News

Infoveranstaltung zu einem Auslandssemester in Europa

Prof. Grünwied, Fr. Richarz, Prof. van Kempen, Fr. Dr. Trifan und Fr. Lazarou (Bukarest), Fr. Haberkorn (Studentin)
Prof. Grünwied, Fr. Richarz, Prof. van Kempen, Fr. Dr. Trifan und Fr. Lazarou (Bukarest), Fr. Haberkorn (Studentin)

[05|12|2016]

Zusammen mit dem International Office lud der Studiengang "Technische Redaktion und Kommunikation" an einem Auslandssemester interessierte Studierende ein. Die Veranstaltung fand am 5.12.2016 statt. Die Studierenden nahmen das Angebot zahlreich wahr. Initiitert wurde die Infoveranstaltung von Frau Prof. Dr. Grünwied, Auslandsbeauftragte für Erasmus+ mit Bukarest, sowie Frau Prof. Dr. van Kempen, Internationalisierungsbeauftragte des Studiengangs.

Frau Richarz vom International Office stellte zunächst Allgemeines zum Studierendenaustausch über Erasmus+ vor. Ein Auslandsaufenthalt verbessert die Sprachkenntnisse, erhöht die Fachkompetenz und verbessert nicht zuletzt die Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Auslandssemester mit Erasmus+ werden mit einem Mobilitätszuschuss gefördert. Bei dem standardisierten Bewerbungsverfahren unterstützt das International Office. Die im Ausland erbrachten Studienleistungen werden anerkannt.

Weiterhin wurde die Kooperation des Studiengangs und der Fakultät 05 mit der Polytechnischen Unviersität in Bukarest vorgestellt. Im Wintersemester 16/17 lehren derzeit 2 Dozentinnen von Bukarest an der Hochschule München das Modul "Interkulturelle Kommunikation". Frau Lazarou, Dozentin und Koordinatorin aus Bukarest, stellte dabei die Partnerhochschule und die dortige Fakultät für Fremdsprachen im Ingenieurwesen vor. Bisher haben mehrere Studierende der Hochschule München ein Auslandssemester in Bukarest verbracht und auch der Dozentenaustausch ist rege.

Am Ende der erfolgreichen Veranstaltung wurden noch viele Fragen der Studierenden beantwortet. Wir freuen uns mit dieser Infoveranstaltung die Internationalisierung des Studiengangs Technische Redaktion und Kommunikation weiter gefördert zu haben.