TECHNISCHE REDAKTION UND KOMMUNIKATION (Bachelor)

Technikredakteure bei der Arbeit



Das studieren Sie


Herausragendes Merkmal dieses Studienganges ist die vielseitige Ausrichtung:


  • Sie werden auf wissenschaftlicher Basis zur Entwicklung von Dokumentationskonzepten und Redaktionsprozessen für die anwenderorientierte Technikkommunikation ausgebildet.
  • Wir vermitteln Ihnen ein solides Verständnis für Technik,wie z. B. interaktive Geräte, Maschinen, Kfz-Technik, Kommunikationsgeräte und Software.
  • Sie erwerben eine hohe Medienkompetenz für die Umsetzung multimedialer Informationen.
  • Bei intensiven Projektarbeiten trainieren Sie an konkreten Anforderungen aus der Praxis.
  • Sie befassen sich mit faszinierenden Themen, wie Usability und Social Media, und lernen dabei eine wesentliche Aufgabe des Berufs: über den »Tellerrand« hinausschauen.



Studienablauf


Der Studiengang „Technische Redaktion und Kommunikation“ wird als Vollzeitstudium angeboten. Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester und besteht aus 6 theoretischen (einschließlich Bachelorarbeit) und einem praktischen Studiensemester im 5. Semester.


Der Studienbeginn ist sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester möglich.


Die Lehrform umfasst Vorlesungen, Übungen und praxisnahe Projekte. Sie haben die Möglichkeit innerhalb der Regelstudienzeit ein Auslandssemester zu absolvieren.


Akademischer Abschluss: Bachelor of Engineering (Kurzform: B.Eng.)



Zulassungs-Voraussetzungen




Studiengangsleitung

Prof. Dr. Martin Ley
Raum: T 2.008

Tel.: 089 1265-4323
Fax: 089 1265-4281

Profil >

Sekretariat

Anja Karina Kloth
Raum: T 2.006

Tel.: 089 1265-4320
Fax: 089 1265-4281